About „sins“ and weird behavior / Über „Sünden“ und seltsames Verhalten

– Zwei Augenpaare sehen mehr: Gastblogger Andre Sasongko  rezensiert „White Bird In A Blizzard“ –

AndreSasongko„White Bird In A Blizzard“ hat Offbloggerin Mareike Schulz bereits besprochen. Aber: Vier Augen sehen bekanntlich mehr oder zumindest anders als zwei. Wir waren neugierig auf eine alternative Sichtweise und haben Gastblogger Andre Sasongko gebeten, den Film zu rezensieren. Er fotografiert und schreibt leidenschaftlich gerne – unter anderem seinen eigenen Blog. Der gebürtige Indonesier hat in den USA an der University of Wisconsin studiert und arbeitet heute als Datenanalyst und Programmierer in Hamburg. Seine Gedanken zum Film hat er auf Englisch in Worte gefasst. Eine deutsche Übersetzung findet sich weiter unten.

This is a story about a supposedly normal family: a married couple with a daughter named Kat, who is going into puberty. With all the problems the family has, everything seems pretty normal, until the mother suddenly disappears and leaves them just like that. At least that is what Kat thinks.

Because of the incident, Kat starts to remember all the weird things that have happened in the family in the past, most of them related to her mother.

From catching her mom sleeping in her bedroom, finding her sex toys, screaming at her with no reasons, to not responding to her husband when he tried to have a conversation. All the while having a glass of wine in her hand.

White Bird

Things were getting worse, when a new family, a mom with her son Phil who is Kat’s age, moved in next door. Kat and Phil start to go on dates and become a couple. Her mom starts asking her questions about him and seems to try to seduce him in one occasion or another.

For all her „sins“ and weird behavior, it is just a matter of time that she left the family.

But leaving just like that, so suddenly with no goodbyes and nowhere to go? Or did somebody make her disappear? Kat begins to have weird dreams about her, as if she tries to reach her and to give her a message.

Considering that it is an indie movie, „White Bird In A Blizzard“ consists of well-known stars such as Eva Green (The Dreamers, Casino Royale), Christopher Meloni (Law & Order, Man of Steel), Thomas Jane (Magnolia, Hung), and Angela Bassett (Emergency Room, This Means War). Of course, not to forget the beautiful and talented Shailene Woodley (O.C. California, The Descendants), who plays Kat. At the beginning it looks like a normal drama movie, but towards ending, it’s getting interesting and it has a little twist at the end. Overall, the movie is entertaining and, being setup in the late 80ies and early 90ies, has a little nostalgic nuance in it, with cassette tapes, wired phones and all.


Die Story handelt von einer auf den ersten Blick normalen Familie: einem verheirateten Paar mit seiner Tochter Kat, die kurz vor der Pubertät steht. Trotz der alltäglichen Probleme scheint die Familie ein recht durchschnittliches Leben zu führen, bis die Mutter plötzlich verschwindet und die Familie von jetzt auf gleich verlässt. Zumindest ist das Kats Eindruck.

Wegen dieses Vorfalls beginnt sich Kat an all die seltsamen Momente in der Vergangenheit zu erinnern, die meistens mit der Mutter zusammenhingen.

Diese schlief bisweilen in Kats Bett, ließ ihr Sexspielzeug offen herumliegen, schrie die Tochter ohne jeden Grund an oder antwortete ihrem Mann nicht, wenn der versuchte, ein Gespräch mit ihr zu führen. Nicht selten hatte sie dabei ein Glas Wein in der Hand.

White Bird II

Die Lage spitzt sich zu, als nebenan eine Mutter mit ihrem Sohn Phil einzieht, der in Kats Alter ist. Kat und Phil verlieben sich und werden ein Paar. Kats Mutter beginnt, ihre Tochter nach Phil auszufragen und scheint mehrmals zu versuchen, ihn zu verführen.

Angesichts ihrer „Sünden“ und des seltsamen Verhaltens könnte man meinen, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Mutter die Familie verlassen würde.

Aber einfach so, ganz plötzlich ohne Abschied und ohne Ziel? Oder ließ jemand sie verschwinden? Kat träumt immer öfter von ihrer Mutter, als ob diese versuchen würde, ihre Tochter zu erreichen und ihr eine Nachricht zukommen zu lassen.

Obwohl es sich bei „White Bird In A Blizzard“ um einen Independent Film handelt, kann er mit einem Star-Aufgebot aufwarten. Zu den Schauspielern zählen u.a. Eva Green (The Dreamers, Casino Royale), Christopher Meloni (Law & Order, Man of Steel), Thomas Jane (Magnolia, Hung) und Angela Bassett (Emergency Room, This Means War) und nicht zuletzt die bezaubernde und talentierte Shailene Woodley (O.C. California, The Descendants), die im Film Kat spielt. Zu Anfang wirkt die Geschichte wie ein gewöhnliches Drama, aber zum Ende hin nimmt der Film ein unerwartetes Ende. Insgesamt ist er unterhaltsam und sein Setting in den späten 1980ern und frühen 1990ern verleiht ihm eine nostalgische Note.

Übersetzung ins Deutsche: Mareike Lange
Fotos: Wild Bunch 2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.