Das sagen die anderen (X)

– offbloggers kleine Presseschau –

Eine besondere Qualität bleibt, dass man mit den Filmemachern auch als einfacher Festivalbesucher leicht ins Gespräch kommt. Statt sich abzuschotten, zeigen sie sich nahbar. Zudem lässt sich beobachten, dass auch viele Nicht-Cineasten das Fesival nutzen, um sich auf Filme abseits ihrer Sehgewohnheiten einzulassen. Eine durchaus spannende Erfahrung fernab des Mainstreams.

Die Neue Osnabrücker Zeitung zieht ein sehr positives Fazit des Festivals (15. September). Hier gibt’s den kompletten Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.